Karotten-Apfel-Rohkost mit Körnermischung – Körnermischung

Zutaten:


1 Portion Apfel
1 Portion Gemüse
Karotten
1 Portion Körnermischung
1 EL Leinöl
etwas Zitronensaft
etwas Zimt

Zubereitung:


Apfel und Karotte mittelfein oder grob raspeln und mit Zitronensaft oder Apfelessig besprühen. Mischen und auf Teller anrichten. Körnermischung in einer beschichteten Pfanne trocken anrösten (Vorsicht, wird schnell heiß), dabei Pfanne immer wieder schwenken. Körner sowie das Öl über die Rohkost geben, leicht mit Zimt oder Zimtmischung bestäuben.

Kosten:
Schwierigkeit:
Dauer:
Vegan: Ja
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Sommerlicher Salat mit Rinderfilet – Fleisch

Zutaten:


1 Portion Rinderfilet
2 TL Balsamico Essig
1 Portion Salatgurke
1 EL geschnittener Schnittlauch
1 EL Zitronensaft
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
1 Zweig frischer Dill

Zubereitung:


Das Rinderfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Einen Wok oder eine Pfanne erhitzen und das Rindfleisch darin anbraten. 1 Teelöffel Essig zugeben und das Fleisch etwa 5 Minuten braten, bis es gar ist. Die Salatgurke waschen und in 2,5 Zentimeter lange Stifte schneiden. Gurke und Schnittlauch in einer Salatschüssel mischen. Für das Dressing den Zitronensaft mit dem restlichen Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das gegarte Rindfleisch in die Schüssel zur Gurke geben. Das Dressing darüber gießen und alle Zutaten vermischen. Den Dill fein hacken und über den Salat streuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Apfel mit Hüttenkäse-Füllung – Käse

Zutaten:


1 Portion Apfel
1 TL Zitronensaft
1 Portion Hüttenkäse
4 EL Mineralwasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
etwas Zitronenmelisse

Zubereitung:


Den Apfel waschen, längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel leicht aushöhlen, das Fruchtfleisch beiseitelegen und den ausgehöhlten Apfel mit Zitronensaft beträufeln. Käse zerbröseln und mit Mineralwasser, Salz und dem beiseitegelegten Apfelfruchtfleisch zu einer glatten Creme mixen. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf den Apfel spritzen. Mit Pfeffer bestreuen und mit Zitronenmelisse garnieren.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Schnell
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Brokkoli-Avocado-Salat mit Räucherlachs – Fisch

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Brokkoli
Avocado
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft
1 kleine Knoblauchzehe
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
1 Portion Räucherlachs

Zubereitung:


Brokkoli in Röschen teilen, für etwa 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben, herausheben und unter kaltem Wasser abspülen. Die Avocado halbieren, schälen und jede Hälfte in 8 Streifen schneiden. Sofort Zitronensaft darüber träufeln. Brokkoli und Avocado abwechselnd auf einem Teller anrichten. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer und Essig vermischen. Das Dressing über die Salatzutaten geben. Räucherlachs in Streifen schneiden und auf dem Salat anrichten.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region:

Pak-Choi-Fleisch-Pfanne – Fleisch

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Pak Choi
Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Portion Fleisch
200 ml Gemüsebrühe
etwas Koriander
Salz
etwas Pfeffer
1 EL Zitronensaft
etwas Petersilie

Zubereitung:


Den Pak Choi waschen, putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Strunk herausschneiden und den Rest in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Fleisch in Streifen schneiden. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Herausnehmen und leicht salzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in dem Bratenfett in der Pfanne andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Pak Choi dazugeben. Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen und noch weitere 10 bis 15 Minuten leise kochen lassen. Das gebratene Fleisch unter das Gemüse heben. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie bestreuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: Winter
Region: Deutschland