Fischröllchen am Spieß – Fisch

Zutaten:


1 Portion Seelachs
Salz, Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
Rosmarin
Schnittlauch
Dill
1 Portion Roggenknäcke

Zubereitung:


Das Seelachsfilet unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Fischwürfel mit den Kräutern in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Das Knäckebrot mit einem Mixer zu Mehl vermahlen und zu der Fischmasse geben. Aus der Masse dicke Rollen formen. Die Fischröllchen der Länge nach auf Spieße stecken und anschließend grillen oder in einer heißen Pfanne ohne Fett braten.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Nein
Saison:
Region:

Krautwickel mit Sprossenfüllung – Sprossen

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Weißkohl
1 EL gewürfelte Zwiebel
rote Paprika
1 TL frisch gehackter Dill
1 Msp gemahlene Muskatnuss
1 Portion Sprossen
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:


2 Weißkohlblätter waschen und die Mittelrippen leicht abflachen. In kochendes Salzwasser geben, halb weich kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und auf eine Arbeitsfläche legen. In einer Pfanne Zwiebelwürfel, restliches Kraut und Paprikastreifen mit wenig Wasser kurz dünsten. Dill und Muskatnuss zugeben. Die Mischung auf die Kohlblätter verteilen. Sprossen salzen, pfeffern und auf das Gemüse legen. Die Kohlblätter an den Rändern einschlagen und durch Aufrollen die Füllung einschließen. Einen Topf mit wenig Wasser erhitzen, die Kohlrouladen einlegen und zugedeckt 10 bis 15 Minuten garen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Lange
Vegan: Ja
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Sommerlicher Salat mit Rinderfilet – Fleisch

Zutaten:


1 Portion Rinderfilet
2 TL Balsamico Essig
1 Portion Salatgurke
1 EL geschnittener Schnittlauch
1 EL Zitronensaft
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
1 Zweig frischer Dill

Zubereitung:


Das Rinderfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Einen Wok oder eine Pfanne erhitzen und das Rindfleisch darin anbraten. 1 Teelöffel Essig zugeben und das Fleisch etwa 5 Minuten braten, bis es gar ist. Die Salatgurke waschen und in 2,5 Zentimeter lange Stifte schneiden. Gurke und Schnittlauch in einer Salatschüssel mischen. Für das Dressing den Zitronensaft mit dem restlichen Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das gegarte Rindfleisch in die Schüssel zur Gurke geben. Das Dressing darüber gießen und alle Zutaten vermischen. Den Dill fein hacken und über den Salat streuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Fisch-Kürbis-Gulasch – Fisch

Zutaten:


1 Portion Fischfilet
etwas Salz, Pfeffer
1 Portion Gemüse
Kürbisfleisch
1 TL Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 ml Gemüsebrühe
2 Spritzer Worcestersauce
etwas Cayennepfeffer
etwas Kurkumapulver
etwas Dill

Zubereitung:


Das Fischfilet unter kaltem Wasser abwaschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken. Kürbisfleisch klein schneiden. Einen Wok mit etwas Wasser erhitzen und das Gemüse darin unter ständigem Rühren braten. Brühe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die Fischwürfel zugeben und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer,Worcestersauce, Cayennepfeffer und Kümmelpulver würzen. Dill fein hacken und darüber streuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Fisch-Paprika-Gulasch – Fisch

Zutaten:


1 Portion Fischfilet
etwas Salz, Pfeffer
1 Portion Gemüse
Paprika
1 TL Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 ml Gemüsebrühe
2 Spritzer Worcestersauce
etwas Cayennepfeffer
etwas Kurkumapulver
etwas Dill

Zubereitung:


Das Fischfilet unter kaltem Wasser abwaschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken. Paprika putzen und in Würfel schneiden. Einen Wok mit etwas Wasser erhitzen und das Gemüse darin unter ständigem Rühren braten. Brühe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die Fischwürfel zugeben und bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer,Worcestersauce, Cayennepfeffer und Kümmelpulver würzen. Dill fein hacken und darüber streuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland