Lachsfilet mit Chinakohlfüllung – Fisch

Zutaten:


1 Portion Lachsfilet
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1 Portion Gemüse
1 EL gehackte Zwiebel
1 TL Tomatenmark
Chinakohl
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:


Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3–4) vorheizen. Lachs kalt abspülen und trockentupfen. Seitlich zu zwei Dritteln einschneiden, aber nicht durchschneiden. Salzen und pfeffern. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken und mit Tomatenmark in einem Mixer pürieren. Den Chinakohl waschen, trockenschwenken und mit der Würzpaste mischen. Den Lachs mit dem gewürzten Chinakohl füllen. Auf eine Grillschale legen und im heißen Backofen 10 bis 15 Minuten grillen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Quarkröllchen mit Chinakohl – Käse

Zutaten:


1 Portion Chinakohl
1 TL Salz
1 TL gemahlener Kümmel
1 EL gehackte Petersilie
1 Portion Quark 20 %
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:


Chinakohl putzen und die Blätter einzeln lösen. Salzwasser mit Kümmel aufkochen, die Chinakohlblätter einlegen und blanchieren. Herausheben und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trockenschleudern und grob hacken. Chinakohlblätter auf einer Arbeitsfläche auslegen, würzen, mit dem Quark füllen und einrollen. Mit Petersilie garnieren.

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Schnell
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Nein
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region:

Chinakohlpfanne mit Tintenfisch – Meeresfrüchte

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Chinakohl
Porree
Möhre
150 ml Gemüsebrühe
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1/2 TL Currypulver
1 Portion gegarter Tintenfisch

Zubereitung:


Das Gemüse waschen und putzen, Möhren schälen. Chinakohl in grobe Streifen, Porree in feine Ringe, Möhre in kleine Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen. Chinakohl, Porree und Möhre darin unter Rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen lassen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Vorbereiteten Tintenfisch zugeben und weitere 5 Minuten durchziehen lassen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Asien

Chinakohlpfanne mit geräuchertem Fisch – Fisch

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Chinakohl
Porree
Möhre
150 ml Gemüsebrühe
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1 TL Currypulver
1 Portion geräucherter Fisch

Zubereitung:


Das Gemüse waschen und putzen, Möhren schälen. Chinakohl in grobe Streifen, Porree in feine Ringe, Möhre in kleine Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen. Chinakohl, Porree und Möhre darin unter Rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen lassen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Den geräucherten Fisch zugeben und weitere 5 Minuten durchziehen lassen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Asien

Chinakohlpfanne mit Hummerkrabben – Meeresfrüchte

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Chinakohl
Porree
Möhren
150 ml Gemüsebrühe
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1/2 TL Currypulver
1 Portion Hummerkrabben

Zubereitung:


Das Gemüse waschen und putzen, Möhren schälen. Chinakohl in grobe Streifen, Porree in feine Ringe, Möhre in kleine Würfel schneiden. Eine Pfanne erhitzen. Chinakohl, Porree und Möhren darin unter Rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen lassen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Hummerkrabben zugeben und weitere 5 Minuten durchziehen lassen.

Kosten: Teuer
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Asien