Ziegenkäse im Teigmantel – Käse

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Zucchini
Aubergine
Paprika
1 Portion Roggenknäcke
1 EL Sesam
50 ml Wasser
Salz
1 Msp Chilipulver
1 Portion Ziegenkäserolle
gemahlener Pfeffer

Zubereitung:


Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zucchini, Aubergine und Paprika putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Das Roggenknäckebrot in einen Mixer geben und zu Roggenmehl verarbeiten. Aus dem Roggenmehl, Sesam, Wasser, Salz und ein wenig Chilipulver einen Teig kneten. Daraus kleine Teigkugeln formen und dünn ausrollen. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und diese auf der einen Hälfte der Teigkreise verteilen. Darauf das gewürfelte Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen, den Teig über die Füllung klappen und oben gut zusammendrücken. Alles für ca. 25 Minuten auf Backpapier im vorgeheizten Ofen backen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Nein
Saison:
Region:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.