Rührei mit Auberginen und Pilzen – Ei

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Aubergine
Champignons
Schalotten
1 EL Öl
etwas Gemüsebrühe
1 Portion Ei(er)
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
etwas Paprikapulver
etwas Majoran
etwas Mineralwasser
1 Portion Roggenbrot
1 Msp Tomatenmark

Zubereitung:


Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Das Öl in die heiße Pfanne geben und das Gemüse kurz darin anbraten, mit Brühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Brühe verkocht ist. In der Zwischenzeit die Eier mit den Gewürzen und dem Mineralwasser verquirlen, über das Gemüse geben und stocken lassen. Das Brot mit Tomatenmark bestreichen und die Ei-Gemüse-Mischung darauf verteilen. Lecker und macht satt!

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.