Pastinaken-Kartoffel-Suppe – Gemüse

Zutaten:


1 Portion Kartoffeln u. 1 Ei (nur 2 x pro Woche)
1 Portion Gemüse
Pastinaken
1 EL gehackte Zwiebeln
etwas Schnittlauch
etwas Petersilie
etwas Kerbel
etwas Liebstöckel
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:


Das Ei in heißem Wasser 10 Minuten lang hart kochen, abschrecken und pellen. Die Kartoffel schälen, die Pastinake putzen und schälen, die Zwiebel abziehen und alles in Würfel schneiden. Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Einen Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig schwitzen. Kartoffeln und Pastinaken dazugeben und kurz anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsebrühe angießen und alles zugedeckt bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kräuter zugeben. Das Ei in kleine Würfel schneiden und zur Suppe geben oder in Vierteln getrennt dazu essen.

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.