Lachs auf Brokkolibett im Bratschlauch – Fisch

Zutaten:


1 Portion Brokkoli
etwas Gemüsebrühe
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1 unbehandelte Zitrone
1 Portion Lachsfilet

Zubereitung:


Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen und kleinschneiden. Beides kurze Zeit in Salzwasser kochen (evtl. auch mit der Gemüsebrühe). Falls nötig noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Den Brokkoli dann in einen Bratschlauch füllen. (Es geht auch eine Auflaufform mit Deckel). Einige Zitronenscheiben aufs Gemüse und den Lachs obenauf legen. Den Bratschlauch schließen und zweimal einstechen. Auf den kalten Bratrost legen. Bei 175 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten garen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.