Kichererbsensalat

( leichter Sommersalat) ( sogar meine Kiddis mögen diesen Salat )

Kichererbsen
Kichererbsen

500 gr. getrocknete Kichererbsen
( 24 Std. vor Verarbeitung in reichlich Wasser einlegen)
1-2 Lauchstange
1 Selleriestange
1 große Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen ( nach gusto )
1 große Fleischtomate
1 große grüne Paprika
Salz ( nach gusto )
Pfeffer ( nach gusto )
Cilantro ( nach gusto)
1-2 Eßl. Öl ab Phase 3

-Das Einweichwasser der Kichererbsen abschütten.
– Lauch, Sellerie, Zwiebeln und Knochblauch grob schneiden.
( für den Salat nehme ich dieses Gemüse später gern wiede herraus , wer mag kann es aber auch sehr klein schneiden und einfach mit essen, je nach Geschmack. )
– Für Phase 2 = Frisches Wasser aufsetzten und die eingeweichten Kichererbsen mit dem geschnitten Gemüse ca. 30 – 45 min. weich kochen. ( ohne Salz )
– Für Phase 3+ 4 = vor dem Kochen das Gemüse in 1-2 Eßl. gutem Olivenöl glasig dünsten und dann erst die Kichererbsen mit dem Wasser hinzufügen.
– In der Zwischnzeit, Tomate und Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden.
– Die fertigen Kichererbsen abgiessen und die Menge abnehmen die für den Salat benötigt wird – etwas abkühlen lassen. Die restlichen Erbsen porttionsweise in Gläser oder Tuper abfüllen, so kann man je nach Bedarf einfach ein Glas zum auftauen herrausstellen.
– Nun die abgekühlten Kichererbsen mit Paprika und Tomate vermischen.
– Mit Salz, Pfeffer und Cilantro abschmecken.

Guten Apettit

– Die gekochten Kichererbsen mit dem Gemüse kann man auch warm als Beilage oder alleinige Mahlzeit essen.
Auch sehr lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.