Kaninchen mit Schwarzwurzel-Kräuter-Sauce – Fleisch

Zutaten:


1 Portion Kaninchenfilets
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1 Portion Gemüse
Schwarzwurzeln
1 TL Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
etwas Thymian
etwas Rosmarin

Zubereitung:


Das Kaninchenfleisch unter fließendem kaltem Wasser kurz abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schwarzwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Eine Pfanne mit etwas Wasser erhitzen, das Kaninchenfleisch darin rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten. Kaninchenfleisch und Lorbeerblatt dazugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und alles zugedeckt etwa 8 Minuten schmoren lassen. Das gegarte Fleisch herausnehmen und das Gemüse mit einem Pürierstab pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen. Das Kaninchenfleisch mit Sauce servieren.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.