Gefüllte Radicchioröllchen mit Sprossen – Sprossen

Zutaten:


1 Portion Radicchio
frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Portion Sprossen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Tabasco
125 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:


Den Radicchio kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und in eiskaltem Wasser abschrecken (so bleibt die Farbe erhalten). Die dicken Rippen flach schneiden. Den Ingwer schälen, den Knoblauch abziehen und beides klein hacken. Eine Pfanne mit wenig Wasser erhitzen, Knoblauch und Ingwer andünsten, etwas salzen und in etwa 5 Minuten bissfest garen. Die Sprossen zugeben und weitere 2 Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Tabasco würzen. Sprossen auf Blättern verteilen. Die Längsseiten der Blätter etwas über die Füllung schlagen und die Blätter von der schmalen Seite aus aufrollen, nach Bedarf etwas zusammenbinden. Die Röllchen in einer heißen Pfanne von allen Seiten anbraten, mit der Gemüsebrühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel etwa 10 bis 15 Minuten garen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Ja
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.