Gefüllte Eier mit Avocado, Raddichio und Petersilienwurzel – Ei

Zutaten:


1 Portion Ei(er)
1 Portion Gemüse
Avocado (80 g)
Radicchio
Petersilienwurzel
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung:


Das Ei in etwa 10 Minuten hart kochen, schälen und halbieren. Den Eidotter herausnehmen. Das Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale lösen und zerdrücken. Mit dem Eidotter mischen, salzen, pfeffern und mit einem Pürierstab pürieren. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Eihälften damit füllen. Die Salatblätter auf einem Teller auslegen und die gefüllten Eihälften darauf setzen. Die Petersilienwurzel mit Handschuhen waschen, putzen, schälen und fein aufreiben. Mit etwas Schnittlauch und Petersilienwurzel garnieren. Die Mahlzeit mit einem Stück Ei ohne Füllung beginnen.

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.