Folienfisch mit Frühlingszwiebeln – Fisch

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Möhren
Frühlingszwiebeln
1 Portion Fisch
etwas Salz
etwas Pfeffer
Rosmarin
1 EL Gemüsebrühe

Zubereitung:


Backofen auf 180°C vorheizen. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Möhren in feine Scheiben, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und beiseite stellen. Den Fisch waschen und vorsichtig trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und auf ein größeres Stück Alufolie legen. Frühlingszwiebeln darauflegen, Gemüsebrühe dazugeben und die Alufolie fest verschließen. Im Backofen ca. 30 Minuten garen. Inzwischen die Möhren in Salzwasser bissfest garen und mit dem Fisch auf einem Teller anrichten.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.