Fischauflauf mit Spinat – Fisch

Zutaten:


1 Portion Fischfilet
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
etwas Apfelessig
1 Portion Gemüse
Spinat
1/2 Tomate
Zwiebel

Zubereitung:


Den Backofen vorheizen auf 175 °C (Umluft 155 °C, Gas Stufe 2-3). Die Austern unter fließendem kaltem Wasser waschen und vorsichtig öffnen, denn der Saft darf dabei nicht verloren gehen. Dafür die Austern am besten mit einem Küchentuch so halten, dass die gewölbte Seite nach unten zeigt. Mit einem Austernmesser am Scharnier einstechen, dieses durchtrennen und dann rundherum fahren, um die obere Austernschale abzuheben. Jetzt muss man aufpassen, denn es gilt, die auslaufende Flüssigkeit aufzufangen. Die Bärte entfernen und das Fleisch von den Schalen lösen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Mit Austernwasser, Austernsauce, Essig und Pfeffer verrühren. In jede untere Austernschale 1/2 Teelöffel Ingwersauce und einige Tropfen Öl geben. Mit den oberen Schalenhälften wieder zudecken. Die vorbereiteten Austern auf ein Backblech legen und im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 3 bis 5 Minuten garen. Herausnehmen und auf einem Teller anrichten. Die Zitrone waschen, vierteln und zu den Austern setzen. Das Gericht sofort servieren.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Schnell
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison:
Region:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.