Fisch in Alufolie – Fisch

Zutaten:


1/2 Bund Basilikum
1 Portion Gemüse
1 TL Tomatenmark
Champignons
Gewürzgurken
Zwiebel
etwas Salz, Pfeffer
1 Portion Fischfilet
1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:


Den Backofen vorheizen auf 250° C ( Umluft 230°C, Gast Stufe 6). Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Basilikum und Tomatenmark mixen, salzen und pfeffern. Das Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen und auf die Alufolie (glänzende Seite nach oben) legen. Mit der Paste bestreichen. Champignons und Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Diese drei Zutaten auf das Fischfilet geben. Die Folie locker, aber luftdicht versschließen. Das Filet im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen. Aus der Folie nehmen und mit Petersilie bestreuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.