Feta auf Feldsalatbett mit Balsamicoreduktion – Käse

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Feldsalat
1 EL rote Zwiebel
10 EL Balsamico Essig
etwas frisch gemahlener Salz, schwarzer Pfeffer
1 Portion Feta (aus Schafsmilch)
1 EL Alvia Öl
1 Zweig frischer Rosmarin
1 TL Oregano
1 TL Majoran

Zubereitung:


Den Feldsalat mindestens 3 mal waschen da er normalerweise sehr sandig ist. Den Salat nach Belieben zupfen und die rote Zwiebel in feine Würfel schneiden. In einem kleinen Topf ca. 10 Esslöffel Balsamicoessig auf niedriger Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen und dann die Zwiebelwürfel dazu geben. Mit einer Prise Pfeffer und Salz würzen und so lange köcheln lassen, bis die Konsistenz etwas dickflüssiger wird. Währenddessen den Feta in Würfel schneiden und einen Esslöffel Alvia Öl in die Pfanne geben. Wenn das Öl heiß ist, einen Zweig Rosmarin für ca. 1 Minute darin anbraten und dann die Fetawürfel dazugeben. Sofort die Pfanne vom Herd nehmen und mit der Resthitze den Feta im Öl anbraten. Jetzt jeweils einen Teelöffel Oregano und Majoran über den Feta streuen. Den Feldsalat auf einem Teller anrichten und die Zwiebel- Balsamicoreduktion darüber treufeln. Die Fetawürfel auf das Feldsalatbett geben und mit dem Rosmarin garnieren.

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Schnell
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.