Fenchel-Orangen-Salat mit Forellenfilet – Fisch

Zutaten:


1 Portion Forellenfilets
Portion Fenchel
1 Portion Orange
etwas Petersilie
etwas Zimt
etwas Salz, schwarzer Pfeffer
1 EL Essig
1 TL Gemüsebrühe

Zubereitung:


Das Forellenfilet kalt abwaschen, abtupfen, ggf. von Gräten befreien, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten. Fenchel putzen, halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Orange schälen und in mundgerechte Stücke schneiden oder nach Belieben auch filetieren. Die Petersilie zupfen und alles gut vermengen. Etwas Zimt, Pfeffer und Salz nach Belieben, Brühe und Essig hinzugeben und gut vermengen. Den Salat 5 Minuten ziehen lassen und noch mal abschmecken. Das Forellenfilet mit etwas Petersilie bestreuen und auf dem Salat anrichten.

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.