Eieromelette mit Aubergine – Ei

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Aubergine
1 EL gehackte Zwiebel
Salz
Pfeffer
1 Portion Ei(er)
1 EL Schnittlauch

Zubereitung:


Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Aubergine etwas einsalzen und 10 Minuten stehen lassen. In einer heißen Pfanne Zwiebeln und Aubergine einige Minuten dünsten und pfeffern. Eier verquirlen, pfeffern und salzen. Eimasse ebenfalls in eine heiße Pfanne geben und stocken lassen, von beiden Seiten anbraten. Das Omelette auf einen Teller geben, mit dem Gemüse füllen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Schnell
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: Herbst
Region:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.