Apfelreibekuchen mit Sauerkraut – Ei

Zutaten:


1 Apfel
1 Portion Ei(er)
1 Portion Roggenknäcke
etwas Zimt
1 Portion Sauerkraut
etwas Kümmel

Zubereitung:


Den Apfel waschen, schälen und fein raspeln. Das Roggenknäcke fein zerbröseln. Eier aufschlagen und verquirlen. Vorab ca. 2 Esslöffel davon in der Bratpfanne braten und beiseite stellen. Zum Rest der Eier den geriebenen Apfel und die Knäckebrösel geben und das ganze mit Zimt abschmecken. Eiermischung in einer beschichteten Pfanne braten. Sauerkraut aus der Dose nach Packungsbeilage zubereiten, mit Kümmel abschmecken und dazu servieren. Nicht vergessen, vorne weg das Mini-Spiegelei als Eiweiß-Bissen essen!

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Nein
Saison: ganzjährig
Region: Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.