Blumenkohl-Adzukibohnen-Curry – Hülsenfrüchte

Zutaten:


1 Portion getrocknete Adzuki-Bohnen
1 Portion Gemüse
Blumenkohl
Porree
Staudensellerie
1 Msp Currypulver
1/2 Chilischote
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Balsamico Essig
1 EL Öl
1 EL Koriandergrün

Zubereitung:


Adzuki-Bohnen über Nacht einweichen lassen. Einweichwasser wegschütten und mit frischen Wasser ca. 25-30 Minuten kochen lassen, abtropfen lassen. Gemüse waschen, putzen. Blumenkohl in Röschen, Porree in Ringe schneiden, Staudensellerie in 2 cm lange Stücke, Blattgrün zum Verzieren zurück behalten. In einer heißen Pfanne den Blumenkohl unter Rühren ca. 5 Minuten braten und mit Currypulver bestäuben, herausnehmen. Anschließend etwas Wsser in die Pfanne geben und den Lauch und Staudensellerie darin dünsten, die Adzuki-Bohnen dazugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Chili das Bohnengemüse würzen, den Blumenkohl hinzufügen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nach ca. 10 Minuten den Balsamico-Essig und das Öl dazugeben und mit gehacktem Koriander und Sellerieblattgrün bestreuen.

Kosten: Erschwinglich
Schwierigkeit: Durchschnittlich
Dauer: Normal
Vegan: Ja
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region: Asien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.