Ingwer-Hähnchenbrust mit Pastinaken – Geflügel

Zutaten:


1 Portion Gemüse
Zwiebel
Pastinaken
Tomate
1 Chilischote
1 Stück frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Portion Puten-/Hähnchenbrust
150 ml Hühnerbrühe

Zubereitung:


Am Vortag das Kichererbsenmehl mit Natron in eine Schüssel geben und mit 150 Milliliter kaltem Wasser verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Brei über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag den eventuell gebildeten Schaum an der Oberfläche abnehmen. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf etwa 1 Zentimeter dick ausbreiten. Oder den leicht bröckeligen Teig flach in eine mit etwas Wassser benetzte Auflaufform oder eine Springform geben und mit einem Löffel ausstreichen. Den Backofen vorheizen auf 200 °C (Umuft 180 °C, Gas Stufe 3-4). Die Farinata nach Belieben belegen, z.B. Paprika, Zucchini, eine halbe Tomate oder anderes Gemüse nach dem individuellen Nahrungsplan. Es können auch Möhren und Kohlrabi aufgelegt werden. Diese sollten jedoch vorher in dünne Scheiben geschnitten und 2 bis 5 Minuten in sprudelnd kochendem Salzwasser blanchiert werden. Die Farinata im Backofen etwa 20 Minuten goldbraun backen (die Garzeit richtet sich nach der Dicke des ausgestrichenen Teiges).

Kosten: Preiswert
Schwierigkeit: Einfach
Dauer: Normal
Vegan: Nein
bei Lactoseunverträglichkeit: Ja
bei Glutenunverträglichkeit: Ja
Saison: ganzjährig
Region:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.